FabLab-Bayreuth-Corona-Schutzkonzept

Image
Image

FabLab-Bayreuth-Schutzkonzept

  • Zutritt nur mit negativem Coronatest (1G-Regelung), unabhängig ob geimpft oder genesen. Testkits stehen im FabLab zum Selbstkostenpreis bereit.
  • FabLab-Besucher registrieren sich per LUCA oder Präsenznotiz.
  • Maschinennutzung nach Onlinebuchung. Die Zeitslots von 30 Minuten können durch zusätzliche Buchungen erweitert werden.
  • Nur einzelne Personen dürfen sich in den ausgewiesenen Bereichen aufhalten.
  • Es gilt das Abstandsgebot von mind. 1,5 m.
  • Das Tragen von Schutzmasken ist für den gesamten Aufenthalt verpflichtend.
  • Die Besucher desinfizieren ihre Hände beim Betreten der Räume.
  • Vor dem Verlassen des Labs erfolgt die Desinfizierung des Arbeitsplatzes durch den Nutzer (Tische, Stühle, Werkzeuge, Maschinen).
  • Die maximale Personenpräsenzzahl ist auf 10 im gesamte FabLab beschränkt.
  • Alle Räumen werden stets gut gelüftet.

Corona-Care-Produktion

Sponsoren

Image
Image

Über uns

Das FabLab-Bayreuth, die offene Hightechwerkstatt Oberfranken, steht für Demokratisierung von Hightech. Durch niedrigschwelligen Zugang soll allen Menschen die Möglichkeit geschaffen werden, am technologischen Fortschritt teilzunehmen.

© 2021 FabLab-Bayreuth e. V. | Offene Hightechwerkstatt Oberfranken | All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.