Ab 01.05.2019 unter neuer Anschrift: Medicusstraße 3, 95448 Bayreuth

 Offene Hightech-Werkstatt
Oberfranken

Dein eigenes Projekt!
 
Du hast eine coole Idee, die Du gerne umsetzen möchtest? Vielleicht findest Du im FabLab Gleichgesinnte die Dich im Team unterstützen. Sprich uns an und lass uns herausfinden, wie auch Du zum Maker wirst. (Kontakt)
 
Die Dokumentation bereits durchgeführter Projekte bietet die Möglichkeit, aus den Erfahrungen anderer zu lernen. Eine wichtige Säule der Charta des FabLab-Erfinders Prof. Neil Gershenfeld. Zum online Erstellen einer Projektdokumentation ist eine Benutzeranmeldung erforderlich.
 

FabInfo II

posted by: Jan Thomas Lacher
Erstellt: 14 März 2018
Zugriffe: 873

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
  Zurück zur Projektübersicht  
Status:
Entwickung
 
Projektkosten:
~24,-- €
 
Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Team:
JTL, TH
 
Finanzierung:
privat
 
Zeitraum:
bis zum Arduino Day 2018
 
Projektsponsoren:
thinger.io

 

 

 

 

 

FabInfo², eine LED Matrix Anzeige die Informationen als Text anzeigen kann.

 

 

FabInfo Logo

 

 

 

FabInfo², eine LED Matrix Anzeige die Informationen als Text anzeigen kann.

Die FabInfo kann über ein W-LAN einfach konfiguriert werden. Jedes Endgerät mit einer Browser-Funktion kann dazu genutzt werden. Im weiteren Aufbau der FabInfo Software kann diese Anzeige auch Daten aus dem Internet anzeigen. Im Internet der Dinge als Anzeige dienen und über weitere Internet Dienste die Zeit, das Wetter oder beliebige Informationen anzeigen.

Die Idee:

Ich habe mir schon seit längerer Zeit eine mobile kleine Anzeige gewünscht, auf der man flexibel und über ein Smartp

Symbol FabInfo FI

hone gesteuert Informationen und Hinweise anzeigen kann. Das ist auf Messen, an Informationsständen, Ausstellungen oder zu Events und Workshops ganz nützlich. Ob Projekt- oder Standhinweise, Preise, Anfangszeiten für Workshops oder das Programm angezeigt werden müssen, die mobile FabInfo Anzeige ist dafür mit wenig Aufwand zu nutzen. Eine Konfiguration ist mit nur einem Smartphone mit W-LAN und Browser Funktion möglich. Die Anzeige kann mit jedem USB-Micro Ladegerät oder einer USB-Powerbank betrieben werden.

Aber auch zwischen diesen einzelnen Einsätzen muss die FabInfo nicht in der Kiste verstauben, vielmehr wird sie auch auf dem Regal mit der Anzeige der Uhrzeit, des Datums, der Temperatur, der Luftfeuchte, dem Wetter, des nächsten Termin im Google-Kalender, dem Hashtag des Tages oder den neusten Informationen des FabLab Bayreuths einen interessanten Job übernehmen. Das Design kann sich auch im Wohnzimmer sehen lassen.

Die Funktion:

Im Konfigurationsmodus wird die FabInfo ein eigenes W-LAN als Accesspoint anbieten unter dessen Login man dann seinen Internet-Router bzw. dessen W-LAN als Client konfigurieren kann.

FabInfo Konfig

Gleichzeitig soll die vom FabFarmer bewährte Menüoberfläche über einen internen Webserver auch den Timeserver sowie ein Storybook zur Konfiguration anbieten. Der Timeserver wird für die Einstellung der Uhr und des Datums verwendet und dient auch der Berechnung der Countdown Anzeige.

Die Countdown Anzeige soll als Funktion in einer Szene die Restzeit zu einem Zieltermin dynamisch anzeigen.

Das Storybook beschreibt in Instanzen angelegte Szenen, die die jeweilige Information mit Ein- und Ausblendeeffekten so wie der Geschwindigkeit, Dauer, Pausenzeit und Helligkeit konfiguriert anzeigen.

Nach der letzten angelegten Szene wird das Storybook mit der ersten Szene wiederholt. So lässt sich eine schlüssige Anzeigefolge verschiedener Inhalte und Funktionen leicht konfigurieren.

Weitere IoT-Funktionen als MQTT-Client sind geplant. Neben dem Helligkeitssensor soll auch ein optionaler Temperatur- und Luftfeuchtesensor Daten für die Anzeige messen und dem MQTT-Broker als Topic zur Verfügung stellen. Umgekehrt soll die Anzeige aber auch als Subscriber andere Daten anzeigen können.

FabInfo IoT

 

 

Der Entwicklungsstand:

Die Hardware wird bis zum Arduino Day 2018, im FabLab Bayreuth am 7.April 2018, als Bausatz mit einer Baubeschreibung verfügbar sein. Da ich bisher schon die FabInfo I und weitere Prototypen produziert und optimiert habe, wird das Design für die ersten Workshopangebote stabil sein.

Workshop Termine werden immer wieder auf unserer Buchungsseite HIER angeboten

Die Software ist noch im Grundaufbau, die Struktur der Daten und Webserver Menüs angelegt. Die Klassen der Szenen im Storybook mit der eigentlichen Anzeigefunktion sowie weiteren Effekten ist im Aufbau. Es gibt viele Ideen auch zum automatischen Software Update und Informationsdiensten vom FabLab Bayreuth. Leider ist unsere Zeit für die schnelle Entwicklung durch Dienstliches und Privates sehr begrenzt. Es wird also etwas dauern, bis alle aktuellen Ideen implementiert sind.

Aber vielleicht hast Du weitere Ideen oder Lust Dich an der Programmierung zu beteiligen? Wir freuen uns über ein größeres Projektteam!

 Kontakt, Fragen, Kommentare, Ideen, Anregungen, Lob und Kritik bitte direkt an: Jan Lacher

 

 byncsa

Dieses Material steht unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International. Um eine Kopie dieser Lizenz zu sehen, besuchen Sie http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0

Objekt: FabInfo Anleitung zum  Projekt – Workshop

www.fablab-bayreuth.de

 

 
Aufwärts!
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok